banner erlebnisraum perlsee

Erlebnisraum Perlsee

Ist man im nordöstlichen Teil des Landkreises Cham unterwegs, fällt aufmerksamen Beobachtern das braune Hinweisschild "Erlebnisraum Perlsee" auf. Was steckt dahinter?

Neben dem Perlsee mit seinen bekannten Einrichtungen - wie z.B. Strandbad, Tretbootverleih, Campingplatz, Seerestaurant, Minigolfplatz - gibt es noch weitere Freizeitmöglichkeiten in direktem Umfeld des Sees.

Erlebnisspielplatz Räuberhöhle

Erlebnisspielplatz Räuberhöhle

Erlebnisspielplatz Räuberhöhle

Der Erlebnisspielplatz Räuberhöhle wurde im Juni 2011 durch die Stadt Waldmünchen offiziell eröffnet.

Höhepunkt für die Kinder auf dem Erlebnisspielplatz sind:

  • die bunte "Kletterspinne",
  • die "Räuberburg"
  • und der Hauptmannsturm.

Niedrigseilgarten

Niedrigseilgarten

Eigentlich heißt diese Einrichtung "ITP - Internationaler Teamtraining-Parcours" und wird von der Jugendbildungsstätte Waldmünchen verwaltet. Schulklassen und Jugendgruppen können auf diesem Parcours ihre Teamfähigkeit erproben. Die bodennahen Stationen haben so ausdrucksvolle Namen wie z.B. Überwindungswand, Teamwippe, Teamstraße, Low-V, Mohawk-Walk, Marterpfahl, 3-D-Spinnennetz und Animal-Shuffle. Zusätzlich können Hochseil-Elemente gebucht werden: Flying Steps, Pamper Pole und Himmelsleiter. Die Teamübungen sind für Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene geeignet. Einzelne Übungen können spielerisch bereits mit Kindern ab 10 Jahren eingesetzt werden.

Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der offiziellen Seite der Jugendbildungsstätte Waldmünchen. 

Naturhochseilpark - Internationaler Teamtrainings Parcour (ITP) 
- wurde in 2017 für immer geschlossen und rückgebaut.

Naturhochseilpark

Es folgt ein kurzer Videoclip des Lokalsenders "TVA" u.a. über den Erlebnisraum Perlsee: